Erstellt von guenter am 29.01.2011 15:19:56

Zwecks Anrechnung der einbehaltenen Steuerbeträge reicht den Finanzämtern eine vom Verwalter erstellte Aufteilung der anteiligen Einnahmen und Steuern nach dem Verhältnis der Miteigentumsanteile aus, sofern jeder Miteigentümer zusätzlich eine Kopie der Originalbescheinigung des Kreditinstituts vorlegt. Viele Finanzämter verzichten auch auf die Vorlage der Kopie.

Kommentar abgeben

Fields with * are required.

author